Leistungsabzeichen in Gold

Auch dieses Jahr finden wieder die Leistungswettkämpfe der Feuerwehren des Landkreises Ravensburg statt. Nach erfolgreicher Teilnahme beim Leistungsabzeichen in Silber vergangenes Jahr in Eisenharz, wollen die Kameraden aus Immenried, Waltershofen und Kißlegg erneut Ihr Können unter Beweis stellen.

Das Leistungsabzeichen in Gold ist die höchste Auszeichnung die in der Laufbahn einer Feuerwehrfrau/-mann erworben werden kann und gleichzeitig die schwierigste Prüfung einer jeder Kameradin und eines jeden Kameraden.

Das Leistungsabzeichen in Gold für den Teil Löscheinsatz gilt als bestanden, wenn nicht mehr als 20 Fehlerpunkte vorliegen und das erste Rohr spätestens nach 200 Sekunden Wasser hat.
Für den Teil technischer Hilfeleistungseinsatz dürfen nicht mehr als 30 Fehlerpunkte vorliegen, außerdem müssen beide Teile innerhalb von 480 Sekunden beendet sein. Bei beiden Teilen müssen ebenfalls weitere zeitliche Vorgaben innerhalb der Übung eingehalten werden.
Bei der schriftlichen Prüfung müssen 75% der Gesamtpunktzahl erreicht werden.

Wir wünschen den Kameraden bei den Vorbereitungen und vor allem bei der Abnahme des LAZ in Gold viel Erfolg und schöne kameradschaftliche Stunden.
zurück