Verkehrsunfall Krumbach

Alarmierungszeit:
09.02.2017 - 13:55 Uhr
Fahrzeuge:
VGW, TLF, RW 2
Einsatzleiter:
Kommandant
Die Feuerwehr Kißlegg wurde am Donnerstagmittag zu einem Verkehrsunfall unter dem Alarmstichwort T3Y alarmiert. Gemeldet waren 5 Verletzte Fahrzeuginsassen mit eingeklemmten Personen. Bei Ankunft der Einsatzkräfte übernahm die Feuerwehr Kißlegg primär die Versorgung der verletzten Personen, sowie sekundär die Sicherstellung des Brandschutzes und die Aufnahme der ausgelaufenen Betriebsstoffe. Es stellte sich außerdem rasch heraus, dass keine der am Unfall beteiligten Personen eingeklemmt war.

Durch die Anzahl der gemeldeten verletzten Personen wurde vorsorglich ein Großaufgebot an Rettungskräften alarmiert.
Im Einsatz waren mehrere Rettungswagen, zwei Rettungshubschrauber, sowie drei Notärzte. Außerdem war die Polizei ebenfalls am Einsatz beteiligt.
zurück