Fahrzeugbrand

Alarmierungszeit:
12.05.2017 - 16:19 Uhr
Fahrzeuge:
VGW, TLF, LF 16/12
Einsatzleiter:
Kommandant
Die Feuerwehr Kißlegg wurde zu einem Fahrzeugbrand in der Wohnsiedlung am Sonnenbühl alarmiert. Der Brand drohte auf das Wohngebäude überzugreifen.
Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Fahrzeugbrand rasch unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindern. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde die Holzfassade des Gebäudes vorsorglich mit der Wärmebildkamera nach versteckten Glutnestern abgesucht, jedoch verlief die Suche negativ und die Feuerwehr Kißlegg konnte den Einsatz beenden.
zurück