Brand einer Dachgaube

Alarmierungszeit:
11.09.2016 - 12:45 Uhr
Fahrzeuge:
VGW, TLF, RW 2, LF 16/12, TSF, SW 2000, MTW 1, MTW 2
Einsatzleiter:
Kommandant
Am Sonntagmittag wurde die Feuerwehr Kißlegg zum Brand einer Dachgaube in Hasenfeld alarmiert. Lage bei Ankunft war eine Rauchentwicklung im Bereich der Dachgaube, sowie ein Schwelbrand unter den Dachplatten.

Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Brand mit einem C-Rohr eindämmen, um jedoch an die Glutnester zu gelangen mussten zuerst die Dachplatten vom Dach entfernt werden.
Dort brannte die Dachschalung, sowie die Dachlatten. Ein Übergreifen der Flammen auf das Hauptdach, sowie auf das Gebäudeinnere konnte verhindert werden.
Vorsorglich wurde eine Wasserversorgung aus dem eigenen Löschteich aufgebaut.

Neben der Feuerwehr Kißlegg waren die Polizei und der Rettungsdienst im Einsatz.
zurück