Personensuche

Alarmierungszeit:
11.04.2014 - 00:12 Uhr
Fahrzeuge:
VGW, RW 2, LF 16/12, MTW 1, MTW 2
Einsatzleiter:
Kommandant
Die Feuerwehr Kißlegg wurde zu einer Personensuche nahe Schurtannen gerufen, nachdem Anrufer weibliche Schreie gehört hatten. Die Suche erfolgte im näheren Umfeld von Schurtannen in Zusammenarbeit mit der Polizei und einer Hundestaffel.
Nach 2,5 Stunden konnte Entwarnung gegeben werden.
zurück