Alarmierungszeit:
28. Oktober 2019 – 18:14 Uhr
Fahrzeuge:
Einsatzleiter:
Kommandant

Im Keller eines Einfamilienhauses im Weiler Oberrot geriet eine Pumpe in Brand. Nach Ankunft der Einsatzkräfte drang einer Trupp unter Atemschutz und einem C-Rohr in den Keller vor, gleichzeitig wurde der SW2000 und das TSF in Stellung gebracht. Von außen wurde der stark verrauchte Keller parallel druckbelüftet.
Ein Elektriker schaltete das Gebäude stromlos.
Nach kurzer Zeit konnte der bereits vom Eigentümer eingedämmte Brand lokalisiert und vollends abgelöscht werden.
Untersuchungen mit der Wärmebildkamera verliefen negativ.

Das gesamte Gebäude wurde nach Abschluss der Löscharbeiten druckbelüftet und der Einsatz konnte beendet werden.